Ein Gedanke zu „2. Gibt es nicht schon genügend Bachmuseen in Mitteldeutschland?“

  1. Es kann gar nicht genug Bachmuseen geben! Dieses Musikgenie ist sein Arbeitsleben lang in Leipzig behördlich schikaniert worden und schon einige Jahre nach seinem Tod wusste man nicht mehr, wo er begraben wurde. Seine Witwe ließ man als „Almosenfrau“ verkommen.

    Also muss man des Mannes gedenken, wo immer er gewirkt hat – als kleine Wiedergutmachung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.